Sind du und dein Pferd fit für die neue Saison?

Na, hast du die Frühlingsmüdigkeit überwunden, und hat sich dein Pferd vom Fellwechsel erholt? Dann ist jetzt Zeit, das Training im Freien in vollen Zügen zu geniessen! Wenn nicht, dann findest du im folgenden Artikel vielleicht ein paar Tipps, die dir & deinem Pferd helfen, bald wieder ganz fit zu werden.

Mein jetzt 7-jähriger PRE-Wallach Miro hatte mit dem Fellwechsel ziemlich zu kämpfen. Er war einige Wochen lang sehr müde und sein Fell sah wirklich schrecklich aus. Irgendwie schien er auch ganz matt und nicht sonderlich motiviert, zu arbeiten. Aber nicht nur Miro ging es so, sondern auch mir. Ich hatte zwar Lust, mich zu bewegen, fühlte aber, dass ich nicht wirklich leistungsfähig war.

Was macht man in dieser Situation? Einfach nichts tun, ist das Schlechteste, was man tun kann, denn dann wird es nur noch schlimmer und auch schwieriger zu verhindern, dass man in ein Motivationstief gerät.

Ich empfehle, für Pferd und Mensch einen gesunden Kompromiss zu suchen. So absolvierten Miro und ich ein ganz simples Basistraining. Ich schwitzte 3x/Woche kurz aber intensiv im Kraftraum und Miro wurde abwechslunsreich in longierter & gerittener Dualaktivierung kombiniert mit Basisübungen aus dem Straightnesstraining gearbeitet. An den Pausentagen hatte er entweder frei (er lebt in der Gruppe mit täglichem Weidegang) oder er ging locker ins Gelände.

    IMG_4745

Dabei achtete ich besonders auf mögliche Hinweise auf sein Befinden, nahm mir viel Zeit im Stall und für die Pflege. Bereits nach 3 Wochen war eine deutliche Verbesserung der Situation spür- & sichtbaur, auch wenn das Fell noch nicht perfekt aussah. Das hat mich aber motiviert, dran zu bleiben. Auch ich fühlte mich zunehmend besser und der Schlafbedarf nahm wieder etwas ab.

Fazit: Diese bewusste Reduktion der Belastung hat uns beiden sehr gut getan und auch unsere Beziehung  gestärkt. Die Saisonplanung ist nun erfolgt und wir bereit, gezielt auf die verschiedenen Turniere und Events hin zu arbeiten. Neben den Turnierchen sind einige Kurse in Planung, an denen Miro mich erstmals auch vor Publikum zu Demonstrationszwecken unterstützen wird. Ich freue mich sehr auf die kommenden Monate und werde gerne wieder berichten. 🙂

IMG_4406

Falls du Fragen hast zum Thema Müdigkeit, Motivationstief etc., kannst du mich jederzeit gerne kontaktieren. Manchmal liegt auch ein Vit. D- und/oder ein Eisenmangel vor, und es kann Sinn machen, bei entspechenden Hinweisen oder Symptomen, einen sog. „Sportscreen“ (Blutuntersuchung mit den wichtigsten Werten bei sportlich aktiven Menschen) zu machen und allfällige Defizite gezielt anzugehen.