EquiClassic – Work

EquiClassic – Work

EquiClassic- Work® ist das neue Handarbeitsprogramm von Michael Geitner. Dabei helfen die bekannten blauen/gelben Gassen und Pilonen bei der Orientierung und sorgen gleichzeitig für den Dualaktivierungseffekt. Die Übungen beruhen auf der klassischen Handarbeit, wie sie traditionell bei jeder Pferdeausbildung zum Zug kam, und dienen dazu, die Pferde zu gymnastizieren und Schritt für Schritt auszubilden.

EquiClassic - Work
EquiClassic – Work

Durch die Zusammenstallung einfacher Basisübungen zu sinnvolle Parcours, entstehen massgeschneiderte Trainingsprogramme, die jeder anwenden kann. Zu den Basisübungen gehören u.a. das richtige Führen, das geschlossene Halten und das Rückwärtsrichten. Danach folgt das korrekte Übertreten und das Führen von beiden Seiten mit Innenstellung. Bereits durch das Training mit den Basisübungen verbessern sich Fitness und Konzentration von Pferd und Mensch und das gegenseitige Vertrauen wird gefördert.

Sitzen die Basisübungen bei Pferd und Mensch, kann der Schweregrad gesteigert und der Trab integriert werden. Schlussendlich sind die Möglichkeiten gegen oben hin offen. Ein sauberes Piaffieren an der Hand kann ein realistisches Ergebnis dieser vielfältigen und spannenden Arbeit mit dem Pferd sein.